Infos über Eskimo Piercing & Ashley Piercing

Wer sich heute ein Piercing stechen lassen will, der steht vor einer großen Auswahl verschiedenster Modelle. Da ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei, aber kaum einer weiß gleich von Anfang an, welches Modell ihm letztendlich am besten gefallen wird. Es geht ja nicht nur um Schönheit, sondern auch um Bequemlichkeit und Tragbarkeit. Schließlich wird Dich Dein Piercing lange Zeit begleiten. Daher solltest Du Dir im Voraus gut überlegen, welches Piercing Du haben möchtest. Hier in diesem Artikel stellen wir Dir zwei sehr beliebte Piercingarten vor: das Eskimo Piercing und das Ashley Piercing. Wir zeigen Dir, was das Besondere ist und worauf Du achten solltest, wenn Du Dir überlegst, solche Piercings stechen zu lassen!

Was ist ein Eskimo Piercing?

Bei einem sogenannten Eskimo Piercing handelt es sich um ein Modell des Lippenpiercings. Es beginnt unterhalb der eigentlichen Lippe und endet im tiefen Rot der Unterlippe, relativ weit hinten. Es gehört somit zur Kategorie der vertikalen Labret-Piercings.
Damit es besonders gut zur Geltung kommen kann, steckt man an diese Stelle immer einen Curved Ball (Bananen Stecker). Auch hiervon gibt es verschiedene Formen und Größen.
Du findest diese in Online Shops oder auch in einem Geschäft in deiner Nähe.
Wer sich ein Eskimo Piercing stechen lassen will, der geht am besten zu einem erfahrenen Fachmann. Wichtig ist nämlich, dass das empfindliche Lippenrot nicht beschädigt wird, da dies zu gesundheitlichen Schäden führt. So kann etwa die Lippe dauerhaft einreißen, was schmerzhaft und unschön ist und zu Entzündungen führen kann.

Welche Vorteile hat ein Eskimo Piercing?

Dieses hat im Vergleich zu anderen Lippenpiercings einige Vorteile, vor allem was die Hygiene und den Kontakt zu Zähnen und Zahnfleisch betrifft. Denn der Stecker des Piercings kommt mit ihnen nicht direkt in Verbindung, somit wird eine Schädigung der Zähne verhindert und es können sich keine langfristigen Nebenwirkungen bilden. Dadurch bleibt auch das Zahnfleisch unbeschadet, was einen großen Vorteil gegenüber herkömmlichen Lippenpiercings bietet.

Welcher Piercingschmuck eignet sich für ein Eskimo Piercing?

Man verwendet meist einen Curved Ball mit einer Stärke von 1,2mm oder eine Kugel mit 3mm Durchmesser. Diese findest Du bei uns in verschiedenen Farben und Größen, aber genauso beliebt sind Glitzerkugeln. Beim Eskimo Piercing nimmt man 2 kleine, glitzernde Kugeln aus Kristall. Das Material ist bei unseren Piercings Chirurgenstahl, PTFE und hochwertiges Titan. Die Länge der Stäbe variiert zwischen 10 und 12mm.

Eskimo Piercing Schmuck

Eskimo Piercing Schmuck günstig kaufen

 

Was ist ein Ashley Piercing?

Auch das Ashley Piercing ist eine Form des vertikalen Labret Piercings, man nennt es auch Racoon Piercing. Das Ashley Piercing führt von außen nach innen und wird diagonal durch die Lippe gestochen. Daher eignet es sich besonders für Menschen mit vollen Lippen. Es bringt diese dezent zur Geltung und wird bereits von vielen bekannten Popstars getragen.

Wenn Du Dir ein solches Piercing stechen lassen willst, wird zunächst der Mundbereich desinfiziert und mit einer Klemmzange die Lippe fixiert. Mit einer speziellen Kanüle wird die Unterlippe durchstochen und das Piercing dann eingeführt. In der ersten Zeit nach der Operation solltest Du auf Alkohol und Zigaretten verzichten, da die Haut dann sehr empfindlich ist. Außerdem solltest Du danach vermehrt auf deine Mundhygiene achten.

im Bereich des Piercings verzichten. Ein Ashley Piecing lässt sich natürlich ebenfalls mit vielen diversen Schmuckstücken verzieren.

Welcher Piercingschmuck eignet sich für ein Ashley Piercing?

Man verwendet hier einen Labret Stecker mit ca 1,2 mm Stärle und einer Länge von 8 bis 10 mm. Eine 3mm große Kugel in Silber, Schwarz oder Rosegold eignet sich bestens als Aufsatz. Alternativ dazu kannst Du auch Glitzerkugeln in verschiedenen Farben verwenden. Die Schmuckstücke sind aus hochwertigem Chirurgenstahl, PTFE und Titan gefertigt.

Ashley Piercing Schmuck

Ashley Piercing Schmuck online kaufen

 

Wie ein Eskimo Piercing gestochen wird, siehst du hier im Video.

Unser Fazit über Eskimo und Ashley Piercings

Beides sind moderne Schmuckstücke, die sich für Frauen jeden Alters eignen.
Man sollte nur stets selbst auf Hygiene achten, dann hast auch Du sicherlich lange Zeit Freude an den neuen Piercings.

weitere interessante Beiträge: